<< Zurück zu Elbland24.de

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 298

Ein kulinarisches Spitzenduo: Spargel und Wein

Ein tolles Duo: Spargel und Württemberger Wein. Ein tolles Duo: Spargel und Württemberger Wein. Foto: kleiness/iStock.com/weinheimat-wuerttemberg.de/akz-o

Region. Ein gutes Essen wäre für viele Menschen nur halb so schön ohne den Genuss frischen Spargels. Die perfekte Vollendung des Festmahls besteht für viele Genießer im passenden Wein dazu. Aber: Nicht jeder passt. Hervorragend geeignet sind junge Weine mit nicht zu viel Bouquet, denn der feine Geschmack des Spargels will begleitet, aber nicht überdeckt werden. Und: Der Wein sollte wegen des leicht bitteren Geschmacks des Stangengemüses nicht zu viel Säure enthalten.
Gesucht sind Weine, die den Spargelaromen genügend Raum lassen und gleichzeitig mit eigenem Charakter das Essen zu einem unverwechselbaren Festmahl machen. Sechs perfekt zu Spargelgerichten passende Weine finden sich im Spargelpaket der Württemberger Weingärtnergenossenschaften (www.weinheimat-wuerttemberg.de).


Trockener Rivaner: Ein idealer Spargelwein
Zu leichten, klassischen Spargelgerichten ist der Rivaner eine gute Wahl. Feinfruchtig und jugendlich frisch begleitet zum Beispiel der trockene Rivaner „Mann im Fass“ der Weingärtner Stromberg-Zabergäu Spargel mit Kräuterflädle oder Schinken perfekt.
Der richtige Wein zur Hollandaise
Kommen Saucen dazu, muss sich der Wein neben diesen behaupten und gleichzeitig deren Note unterstützen. Der Hofener Stromberg Kerner trocken der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft passt wunderbar zu Spargel mit Hollandaise, gerne auch zum kräftigeren grünen Spargel. Kommt, beispielsweise durch ein Risotto, weitere Würze ins Spiel, darf es ein Wein mit mehr Mineralität sein, wie der extraktreiche Sankt M. Riesling trocken der Weingärtner Cleebronn & Güglingen.


Zu Fleisch darf‘s etwas kräftiger sein
Wird Spargel zu Fleisch serviert, bietet sich auch ein Rosé an, gerne eine kräftigere Variante wie die Rosé Cuvée Mönch der Weingärtner Horrheim-Gündelbach. Mit blumiger Frucht und dezenter Holznote ergänzt die Cuvée gerade helle Fleischgerichte mit Spargel perfekt. Kräftige Creme- oder Bratensaucen werden von einem Wein wie dem eleganten trockenen Grauburgunder „Poet Eduard Mörike“ der Lauffener Weingärtner, mit Körper und Fülle, perfekt ergänzt, ohne dass der Braten seine Individualität verliert. Wer Fisch bevorzugt, greift zum Weißburgunder QbA trocken der Winzer vom Weinsberger Tal: Mit zartem Schmelz und milder Säure lässt der grazile Wein auch Spargel mit Lachs oder Scampi glänzen.
Die Weine des Spargelpakets der Weinheimat Württemberg eignen sich natürlich nicht nur für den eigenen Genuss, sondern auch als Geschenk für liebe Freunde. (akz-o)