<< Zurück zu Elbland24.de

Tipps & Termine

Region. Welcher Vokabeltrainer eignet sich am besten fürs Englisch-Lernen? Stimmt bei Fertiggerichten das Endprodukt mit der Abbildung auf der Verpackung überein? Sind teure Textmarker ergiebiger als preiswerte? Fragen wie diese können Schüler beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen. Zu gewinnen gibt es Geldpreise im Gesamtwert von 12.000 Euro sowie Reisen nach…
Torgau. Zum Stadtfest „Torgau leuchtet“ vom 4. bis 6. Oktober veranstaltet das KAP Torgau in Zusammenarbeit mit der Stadt Torgau einen Trödelmarkt. An allen drei Tagen sind die Pfarrstraße und der Fleischmarkt Anlaufpunkt für Trödelfans und Sammler. Zugelassen sind keine gewerblichen Händler, auch Neuware wird nicht zugelassen. Los geht es…
Torgau. Eine kleine Sonderausstellung zum Film-Klassiker „Frühlingssinfonie“ wird im Priesterhaus Torgau in der Katharinenstraße 8 am Donnerstag, dem 19. September, um 16 Uhr eröffnet. Anlässlich ihres 200. Geburtstages am 13. September 2019 rückt die Pianistin und Komponistin Clara Schumann wieder verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. Der Film „Frühlingssinfonie“ thematisiert…
Eilenburg. Am Samstag, dem 28. September, findet ab 10 Uhr in Eilenburg das erste landkreisweite internationale Fußballturnier statt. Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2019 lädt die Diakonie Delitzsch-Eilenburg in Kooperation mit dem FC Eilenburg alle Fußballbegeisterten in Nordsachsen zum Kleinfeld-Kick ein. Spielort ist das Sparkassen-Fußballzentrum in Eilenburg. Ihre Teilnahme zugesagt…
Torgau. Der Verein Zusammenkommen e.V. Belgern engagiert sich seit einigen Jahren für mehr Demokratie im ländlichen Raum um Torgau, für Menschlichkeit, Toleranz und eine von Offenheit geprägte Gesellschaft. In diesem Jahr beteiligt er sich am Projektaufruf „MITEINANDER REDEN“ der Bundeszentrale für politische Bildung und erhielt den Zuschlag für das Projekt…
Trossin. Nachdem im Frühjahr bereits das Grenzbachgebiet bei Dahlenberg erkundet wurde, geht es erneut mit Renate Klausnitzer – Mitarbeiterin der Gemeinde Trossin und Biberbeauftragte in der Region – nun im Herbst auf eine Rundwanderung durch den Roitzscher Wald südlich von Trossin. In diesem Teil der Dübener Heide treffen drei FFH-Gebiete…
Torgau. Das Brustzentrum des Krankenhauses „Johann Kentmann“ Torgau präsentiert am Mittwoch, dem 18. September, um 17 Uhr (Einlass: 16.15 Uhr) im großen Konferenzsaal des Kreiskrankenhauses eine Lesung mit Erfahrungsbericht einer Betroffenen, Bestsellerautorin Nicole Staudinger, die aus ihrem Buch „Brüste umständehalber abzugeben“ liest, von ihrer eigenen Brustkrebs-Erkrankung spricht und Mut macht.…
Oschatz. „Persönliche Chancen eröffnen und Berufe lebendig machen“ heißt es am Samstag, dem 21. September, auf der Ausbildungsmesse „Chance“ in der Agentur für Arbeit Oschatz in der Oststraße 3 für ausbildungsinteressierte Jugendliche (ab der 7. Klasse) und deren Eltern. 70 Unternehmen und Institutionen stellen dabei sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vor.…
Torgau. Das Jahr 1919 gilt als das Gründungsjahr der Volkshochschulbewegung in Deutschland. Auch die Gründung der Volkshochschule Torgau in diesem Jahr ist überliefert. Deutschlandweit feiern die Volkshochschulen am Freitag, dem 20. September, ihr 100-jähriges Bestehen mit Aktionen, Events, Chroniken, Broschüren, Festveranstaltungen im Rahmen der „Langen Nacht der Volkshochschulen“. Im Strandbad…
Torgau. Am Samstag, dem 21. September, gastiert ab 20 Uhr KAY RAY mit seinem Programm „Wonach sieht‘s denn aus ?!“ in der Torgauer Kulturbastion. So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer…
Torgau/Beilrode. Mit einer Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz leistet jede Spenderin und jeder Spender ehrenamtliches Engagement und übernimmt soziale Verantwortung – freiwillig und unentgeltlich. Die Sicherheit von Blutspendern und -empfängern muss jederzeit gewährleistet sein und wird durch unterschiedliche Maßnahmen sichergestellt. Darunter ist die ausschließliche Verwendung von sterilem Einwegmaterial für die…
Riesa. Vom 16. September bis zum 13. Oktober startet im Rahmen des Festjahres „900 Jahre Riesa“ das 1. Metallbildhauersymposium Riesa, ein neues Kulturprojekt in der Stadt. Fünf Künstler aus Riesa, Leipzig und London sind eingeladen, um in einer vierwöchigen Arbeitsphase in der Rime-Freyler-Werkhalle ihre verschiedenen Positionen zum Material Metall in…
Seite 1 von 221