<< Zurück zu Elbland24.de

Luther und der Kurfürst – Torgau leuchtet – 475 Jahre Schlosskirche

Torgau. Seit dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober  wird 475 Jahre Schlosskirche unter dem Motto „Torgau leuchtet“ gefeiert. Auch am Sonntag, dem 6. Oktober, gibt es in Torgau ein reichhaltiges Programm für die ganze Familie.
Los geht es ab 11 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Schlosskirche mit Landesbischof Friedrich Kramer besinnlich.
Ab 12 Uhr öffnen die Fahrgeschäfte der Kirmes auf dem Rosa-Luxemburg-Platz, und das Riesenrad auf dem Marktplatz beginnt sich zu drehen. In der Pfarrstraße lockt ein Trödelmarkt. Das Lutherdorf in der Wintergrüne lockt mit einem Bühnen-Programm auf den Schlossvorplatz: Beispielsweise geben sich Martin Luther und Kurfürst Friedrich der Großmütige die Ehre. Das Harfenspiel von Nachtwindheim sorgt für den passenden Rahmen. Auf dem Markplatz beginnt um 14 Uhr im Zirkuszelt ein Kinderprogramm mit einer Zauberlehrstunde auf Hogwarts, einem Stelzenclown sowie Bastelstraße und Hüpfburg. In der Bäckerstraße sorgt eine Schlemmermeile dafür, dass kein Besucher Hunger und Durst leiden muss. Walk-Acts und Straßenkunst sowie das Künstlerviertel vor der Alltagskirche sorgen für Kurzweil. Von 13 bis 18 Uhr laden die Innenstadthändler zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein.

SWB

Mehr Programm auf www.torgau-leuchtet.de