<< Zurück zu Elbland24.de

„Essen und Trinken“ – Fortbildung zur Ernährung in Kita und Hort

Torgau, 22. 11. 2019. Die bedarfsgerechte Ernährung von Kindern ist eine Grundvoraussetzung für die optimale körperliche und geistige Entwicklung sowie das Wohlbefinden. Das schließt sowohl die gesundheitsfördernde Lebensmittelauswahl als auch das frühzeitige Erlernen richtiger Essgewohnheiten ein. Die Fortbildungen „Essen & Trinken“ in den Räumen des Landratsamtes Nordsachsen in Torgau (am Freitag, dem 6. Dezember in der Schlossstraße 27) vermittelt nicht nur Wissen zur Lebensmittelauswahl, sondern geben auch Impulse für den Kita- bzw. Hort-Alltag. Die beiden kostenfreien Schulungen, jeweils 9 bis 15 Uhr, in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Sachsen sollen die Kompetenzen der pädagogischen Mitarbeiter in Kita und Hort stärken. Vermittelt werden aktuelles theoretisches Wissen zur Kinderernährung und Ernährungsbildung, Wissen zur Bewertung aktueller Ernährungstrends, ein „Methodenkasten“ für die Ernährungsbildung sowie die Sensibilisierung zur Selbstreflexion des eigenen Essverhaltens.

Anmeldung bis 27. November direkt an Claudia Lasarczik, Verbraucherzentrale Sachsen, Telefon  0341 6962937,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Fax: 0341 2610482. Flyer zur Fortbildung sowie ein Anmeldeformular gibt es im Internet unter www.landkreis-nordsachsen.de
im Aufgabengebiet Gesundheitsförderung oder über Conny Dietze vom Gesundheitsamt, Telefon 03421 7586333.

SWB