<< Zurück zu Elbland24.de

Runde Köstlichkeiten sind wahre Kunstwerke

Guten Appetit! Sechs Bäcker treten zum 18. Male in den Wettstreit um die leckersten Pfannkuchen.  Foto (Archiv): SWB/HL Guten Appetit! Sechs Bäcker treten zum 18. Male in den Wettstreit um die leckersten Pfannkuchen.  Foto (Archiv): SWB/HL

Torgau, 31. 1. 2020. Bereits zum 18. Mal steht der PEP Torgau Kopf, wenn die 18. Pfannkuchenmeile am Samstag, dem 8. Februar, ab 9 Uhr ausgetragen wird. Center-Managerin Elke Ullrich hat mit dieser Veranstaltung einen echten Glücksgriff getan und schwärmt zurecht über die tolle Resonanz. Sechs regionale Bäcker werden sich wieder für Sie, liebe Leserinnen und Leser, ins Zeug legen und Pfannkuchen aller Couleur und Geschmacksrichtungen backen und feilbieten. Es ist erstaunlich, wie sich die Veranstaltung im Laufe der Jahre verselbstständigt hat, und wie bekannt die Pfannkuchenmeile mittlerweile über die Torgauer Stadtgrenze hinaus geworden ist. Und nicht nur wegen der Verkaufszahlen des leckeren Backwerks. Durchschnittlich 15.000 Pfannkuchen gehen Jahr für Jahr über die Ladentheken. Die Pfannkuchenmeile ist im doppelten Sinne etwas für die Sinne: Zum einen wegen des Geschmacks und der Vielfalt der runden Köstlichkeiten, zum anderen, weil sich das Verkaufspersonal der sechs teilnehmenden Bäcker in Sachen Stand-Dekoration und Kostümen mit Fantasie und Können immer etwas Neues einfallen lässt. Der Verkaufs-Rekord wurde im vergangenen Jahr aufgestellt: 16.630 Pfannkuchen wurden verkauft. Titelverteidiger ist im Übrigen die Torgauer Bäckerei Füchsel, die sich 2019 zum wiederholten Male den begehrten Pokal sicherte. Aber um Rekorde und Pokale geht es in erster Linie gar nicht: Im Mittelpunkt stehen die leckeren Pfannkuchen – lassen Sie sich überraschen, welche Kunstwerke die sechs teilnehmenden Bäcker diesmal anbieten. Guten Appetit und viel Spaß.

SWB/HL